Archive for the ‘machen’ Category

nachwuchs für meine kleine buchfamilie:

August 23, 2014

mein_jahr

so viel neues auf einem haufen, da weiß ich ja gar nicht, wo ich anfangen soll….. also erzähl ich einfach alles durcheinander:

- das neue tagebuch “mein jahr” ist ab sofort im buchhandel erhältlich. und wird demnächst hier auch noch einmal ausführlicher vorgestellt. mit reingucken und so.

- ich hab sofort angefangen, “mein jahr” auszufüllen, weil man damit jederzeit anfangen kann, nicht nur, wenn gerade silvester ist. außerdem ist jeder moment ein guter moment, um ein neues jahr anzufangen!

- das allererste tagebuch, das, mit dem “damals” alles angefangen hat, ist ab sofort in zwei schicken neuen geschmacksrichtungen erhältlich, nämlich in romantisch und retro. der inhalt ist gleich geblieben, aber die verpackung hat sich hübsch in schale geworfen.

- mir ist einmal mehr aufgefallen, dass ich vermutlich die einzige person auf der welt bin, bei der die selbsteingetragenen texte aussehen wie vorgedruckt. verrückt ;)

- es gibt sogar noch mehr buch-neuigkeiten, spannende, sehr spannende, aber die hebe ich mir für ein anderes mal auf. nett, oder?

- sobald hier das krankenlager aufgelöst ist, gibt es eine kleine verlosung. freut euch schon mal drauf. kann sich nur um wochen handeln… ich sag nur erkältungsspirale etc.

jetzt wünsch ich euch erst mal ein fabelhaftes wochenende!

 

jobs_meinjahr

wimmelwimmel – dorobot auf stoff

Juni 12, 2014

klamotten

versuch geglückt: wimmeln geht auch auf stoff.

so sieht das dann aus:

wimmelstoff

 

(wenn du ein stück davon haben möchtest, kannst du das bei stoffn bekommen. hier mit minimal-farbe oder hier in schwarz-weiß.)

danke!

März 28, 2014

kack

dank euch ist mein wortschatz größer geworden. ich denke, dass ich vor allem “herrjemine” jetzt viel öfter benutzen muss, das finde ich super! machen wir das bald mal wieder? hat spaß gemacht.

zum eigentlichen problem:

okay

es wird ein kopf-an-kopf-rennen zwischen “och nö” und “herrje”. da werde ich noch mal drüber schlafen… “unschön” kommt aber auf meine wortliste.

und das “naja” wird auch noch durch ein “okay” ersetzt.

vielen dank! und schönes wochenende allerseits.

ich brauche mal eure hilfe:

März 27, 2014

oje

gerade sitze ich an den korrekturen des neuen buches. und nun fehlt mir noch ein einziger ausdruck, der sich in diese wortkette einreihen muss:

gigantisch > ziemlich gut > naja > egal > ………………….. > schlimm > fatal > rabenschwarz

ursprünglich wollte ich “oh je” benutzen, aber das geht nicht, weil es richtig “oje” heissen müsste. und oje, also, irgendwie sieht das total seltsam aus. je öfter ich es lese desto schräger finde ich es. das kann ich nicht nehmen.

wie wäre es mit “och nö”? oder “o weh”? oder fällt jemandem vielleicht noch etwas schöneres ein?

 

hip hip hurra. ( + gewinnen )

September 13, 2013

alltagshelden2

jetzt ist es da, das neue buch. vor lauter echtem leben hätte ich fast vergessen, es euch zu erzählen. aber jetzt! es ist da :)

was aber noch besser ist: ich hab hier eins übrig, dass ich gerne verschenken möchte. wenn es jemand haben möchte: einfach bis zum 30. september 2013 einen kommentar hinterlassen und HIER schreien. die kleine mitbewohnerin glücksfee wird dann frühestens am 1. oktober einen gewinner aus dem hut ziehen. viel glück.

hier könnt ihr euch übrigens viele seiten ansehen, und falls ihr es nicht abwarten könnt, könntet ihr es zb hier kaufen. oder in einem buchladen bei euch um die ecke.

bis bald!

ein buch, ein buch!

Mai 1, 2013

alltag

ich habe letzte zeit nicht nur “nichts” gemacht (ausser an meiner schaukelarmmuskulatur zu arbeiten oder meine eigenen klamotten herzustellen), ein bisschen hab ich auch “was” gemacht. nämlich: ein neues buch! juhu!

es ist ein tagebuch für alltagshelden und es erscheint im august. es hat ein schönes weiches cover wie die anderen tagebücher. und drinnen ziemlich viele schöne seiten mit sogar zweifarbigen illustrationen, und zwar auf jeder seite. super, oder? mehr informationen gibt es ganz bald.

 

fragenbeantwortung und weihnachtspause

Dezember 17, 2012

pinkesachen

bei julia vom blog philuko (die viele schöne sachen macht) durfte ich ein paar fragen beantworten. guckt mal vorbei, wenn ihr neugierig seid, wie ich wohne.

und dann: verabschiede ich mich heute in die lange weihnachtspause. die kleine mitbewohnerin schleppt hier eine bazille nach der anderen an, die arbeit stapelt sich und bevor ich einen rappel kriege, mach ich lieber eine kleine bis lange pause, um mal etwas luft zu holen.

habt schöne weihnachten!

 

ich bin ein adventskalender

November 28, 2012

das wollte ich immer schon mal ausprobieren: meine eigenen adventskalender-buttons machen. (dank pixelfreunden mit buttonmaschinen gar kein problem.)

am liebsten hab ich diesen hier:

mindmap

Oktober 24, 2012

mit etwas verspätung zeig ich hier, dass ich zwischendurch auch mal wieder was gemacht habe. nämlich ein mindmap für die kluge zeitschrift “hohe luft”.

und so sieht das aus, wenn die kleine mitbewohnerin mir mithilft:

gefällt mir fast noch besser. ich denke, ich werde es einrahmen.

gedruckt: ein neuer geburtstagskalender.

August 17, 2012

wir waren fleißig. in der werkstatt sind annas neue geburtstagskalender entstanden.

 

beim drucken durfte ich ein bisschen helfen. und beim sortieren. ich kann berichten: alle monate sind wieder dabei, auch mai und april.

 

und weil bunt gut ist, gibt es diesmal zwei verschiedene farbmixe zur auswahl.

 

ein deckblatt gibt es auch, mit vielen vielen händen drauf, falls man mal keine lust auf die monate hat. so zur abwechslung zwischendurch.

mehr bilder und informationen und kaufen gibts in annas shop: klick.

bis bald, echt!


Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 34 Followern an