kleiner ausflug in die vergangenheit: das zweite buch, das ich jemals gemacht habe. das erste ist grad leider verschollen.

dieses schöne exemplar handelt im wesentlichen von einem kleinen mädchen, das ständig mit den kugeln vom kugelspiel beworfen wird, später dann im fluss von einem krebs gebissen wird und letztendlich geburtstag hat und schlafen geht.

gebunden habe ich es sehr kunstvoll mit tesa, obwohl ich uhu irgendwie besser fand (geruch!). und eigentlich durften wir in der dritten klasse noch gar keinen kulli benutzen, sondern mussten mit inkys schreiben…

so, jetzt muss ich vielleicht noch ein bisschen zeichnen üben. dany hatte sich ein „ponyrocket“ gewünscht. ponys sind ja soweit ich weiß eine art pferd. pferde kann ich nicht so gut.

Eine Antwort to “•”

  1. Fee Says:

    oh mann :)! diese lüsterne rache am schluss…

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: