pause

manchmal braucht man eine lange pause, damit neue ideen und neues lustiges unkraut im kopf wachsen können. darum wird der osterurlaub auf unbestimmte zeit ausgedehnt. irgendwo auf der welt ist vermutlich sowieso immer gerade ostern.

täglich zeichnen und in der pixelwelt rumhängen klappt gerade nicht, weil ich viel zu viel echtes leben habe und dem kleinen mitbewohner beim wachsen zugucken möchte. da meld ich mich doch lieber erst wieder, wenn es was schönes zu zeigen gibt. ok?

7 Antworten to “pause”

  1. rike Says:

    genieße es und habe eine schoene zeit!
    auf bald
    freundlich grueßt
    RIKE

  2. Frau Wahn Says:

    Genau so musst du das machen. Glaubst gar nicht wie schnell die Zeit vorbei ist und aus dem Kleinen ein Großer wird, der schon alles allein kann [glaubt er aber nur allein] Die beste Zeit Euch aus dem Wahn… herzlichst

  3. myriam Says:

    Ok!
    Viel Spaß euch dreien :D

    Einen lieben Gruß von
    myriam.

  4. Engelenchen Says:

    Das kann ich sosososo gut verstehen! Kleinmädchen und ich freuen, dich und die kleine mitbewohnerin nächste Wochen ganz unverpixelt kennen zu lernen :-)))!

  5. Engelenchen Says:

    … freuen uns solls heissen :-)… einhändig tippen = schwer…

  6. lieschen Says:

    kann ich total verstehen!
    trotzdem schade:(
    allerliebste grüße
    lieschen

  7. tinee Says:

    sehr vernünftig! falls du neben der pause-taste auch noch die random-taste suchst…die kleine mitbewohnerin hilft sicher gerne dabei ;)
    und dann noch shuffle!!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: