, , , , , , , ,

was man dieser tage in hamburg (woanders vielleicht auch, aber da bin ich ja nicht) öfter mal hört: „es regnet sich ein.“ ich finde, das ist ein sehr netter freundlicher ausdruck dafür, dass es ununterbrochen nass ist. zum glück mag ich regen. da kann ich guten gewissens drinnen bleiben und so tun, als würde ich arbeiten. (und muss nicht verloren auf spielplätzen rumsitzen…)

7 Antworten to “, , , , , , , ,”

  1. Frau Wahn Says:

    Ich mag zwar ab und zu auch den Regen, aber trocknes Wetter [ich spreche nicht unbedingt von Sonne] und Spielplatz finde ich sehr entspannend. So ein 4jähriger mit außergewöhlich viel Energie ist nämlich zu Hause nicht sehr leicht zu beschäftigen – so kann ich aufdem Spielplatz gut abschalten, Kaffee trinken und das Kind rennt mit anderen. Herrlich! Warte bis die Kleine etwas größer ist, dann mach Spielplatz auch mehr vergnügen für die Mama – und so auf der Bank sitzen und zeichenen finde ich auch eine sehr feine Sache. Ahoi von der [heute sonnigen] Saar

  2. Lea Says:

    Oft mag ich Regen auch (zuhause sein und basteln (oder nix machen) wenn draußen fieses Mistwetter ist, ist super) aber nach so vielen Regentagen würden so ein paar Sonnenstrahlen meinem Gemüt sehr gut tun. Hier ist’s nämlich im Moment so: Morgens = Sonne (Jippie, nach der Arbeit draußen sein), Feierabend = Regen (Mist, Mist, Mist). Aber immerhin kann ich morgens durch die Sonne radeln und durch’s Bürofenster ein bisschen die Leute beneiden wie sie in der Sonne rumlümmeln. Jaja, das Wetter, das Wetter…..

    • dorobot Says:

      ich mag wetter :) du könntest auch sonst einfach mal schwänzen… ausserdem kann man von der sonne sonnenbrand kriegen. ach und überhaupt, die sonne, die kocht auch nur mit wasser, wie es in einem meiner lieblingslieder heisst… ;)

  3. tinee Says:

    mist, hier scheint die sonne! und ich muss arbeiten, weil der mann (hoffentlich nicht ganz verloren) auf dem spielplatz rumhängt… wahrscheinlich hat er eine mordsgaudi, dort gibts nämlich ein riesengroßes dengdeng (=trampolin), was neben filzstiften und kleb derzeit der absolute renner ist..
    schön, daß du noch selbst mit deinen filzstiften zeichnen darfst :)

  4. tinee Says:

    ja, kleb ist pure MAGIE, haha, in allen formen! neulich hab ich so wackelaugen gekauft, die dann mit literweise kleb überall hingepeppt wurden, seither kann sie auch mit den augen rollen. also vorsätzlich ;)

    danke auch für das tippangebot, hab mich erstmal an den vom letzten jahr erinnert und mit viel glück ein zimmer im schanzenstern gebucht, yuhu!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: