es wird…

… immer gemütlicher hier.

und ich glaube, ich habe einen zu großen umzugslastwagen gemietet. nicht im sinne von „ein bisschen zu groß“, sondern eher im sinne von „völlig übertrieben zu groß“. oh je.

ps: langweile ich euch schon mit umzugsgeschichten? meine erlebniswelt ist grad auf die themen umzug, kleine mitbewohnerin und arbeit begrenzt. und dann gibt es ja noch den umzug. und hatte ich schon den umzug erwähnt? ich find es einfach so unglaublich aufregend. alles wird anders dann. und ganz neu, und schön! und ich werd eimsbüttel vermissen. ich werd mich bestimmt dauernd verlaufen. und wir haben ein richtiges echtes bad. und…

aber ganz bald erzähl ich bestimmt auch mal wieder was anderes. ok?

13 Antworten to “es wird…”

  1. Rike Says:

    Und wie aufregend das ist! Du verlässt also Eimsbüttel – wohin geht die Reise?

  2. Pilli Says:

    Oh das sieht beachtlich aus.

    Winterhude hört sich doch gut an- da hast du es nicht weit zu Delzepich. Das ist sehr wichtig. Finden wir (auch wenn es doof ist das es im Winter nur am Wochenende Eis gibt).

    Dann mal noch ein fröhliches Hauruck (oder was man eben beim umziehen so wünscht)!

  3. Rike Says:

    Wie fein! Ich wohne genau zwischendrin…

  4. dorobot Says:

    den eisladen muss ich dann mal schnell testen, frau pilli!

    und rike: ja! du bist umzingelt :)

  5. Kassiopaia Says:

    Oh, Winterhude ist aber auch ein scheenes Fleckchen in Hamburg. Ich wette, auf deine Wohnung in Eimsbüttel hat sich die Meute gestürtzt wie Geier auf ein gutes Stück abgehangenes Aas!?

  6. Mareike Says:

    ich höre gerne umzugsgeschichten.
    die regen mich immer wunderbar zum selbst träumen ein. besonders schön ist immer der teil, in dem man noch von weißen bodendielen, einem bad mit fenster und viel viel licht träumt. unangenehm ist immer die darauf folgende erkenntnis, dass man sich das ja doch aber gar nicht leisten kann … ach :)

    wieviele zimmer hat man denn und wieviel zahlt man denn in eimsbüttel?

    • dorobot Says:

      zuwenig und zuviel ;) und das bad hat kein fenster. da mal ich mir dann eins.

      • mareike Says:

        hilfe! das internet mag mich nirgendwo mehr kommentieren lassen! hoffentlich klappt es hier. wäre zu schön.

        wollte auch eigentlich nur sagen: gerne geschehen! habs ja auch verbaselt, ich. sowas aber auch! :))

        und ich wollte dir das geheimnis der anker verraten. sie sind aufgestempelt, nicht genäht (ich will mich doch nicht wahnsinnig machen!) :)

        liebe grüße!
        mareike

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: