gestatten:

der umzugskisten-adventskalender.

vielleicht öffne ich im laufe des dezembers die eine oder andere kiste für euch. das hängt ein bisschen damit zusammen, wie und wann es zugang zum internetz gibt. ich würde etwas sehr großes – sagen wir, einen elefanten – wetten, dass es ewig dauern wird. wer hält dagegen?

6 Antworten to “gestatten:”

  1. -- Says:

    ich ;-) eine Flasche Schampus Cuvee Brut ;-)

  2. S. Says:

    Hey, super, dann hab‘ ich auch einen Adventskalender! Bin gespannt, was in Deinen Kistchen so alles versteckt ist… ;-)

    Manchmal überraschen sie einen auch mit dem Internet. Solll vorkommen, ich tippe aber auch eher auf spät…

    • dorobot Says:

      du, ich bin auch gespannt, was sich in den kisten versteckt! ich hab das mit dem schnell sein übrigens noch nie nie nie nie nie von irgendwem gehört. eher sowas wie „also bei uns hat es vier monate gedauert“ aaaaah. aber ich lasse mich überraschen. hab ja keine wahl….

  3. fraupanne Says:

    zum thema internet: steter tropfen höhlt den stein. nerven und so lang nerven bis sie einem ne nummer geben die ohne warteschleife und ewig viel cent pro minute ist. hatemail schreiben aber per post und dann die hohe handyrechnung ersetzen lassen. ist total doof und ich bin sonst auch nicht so ne oberbeschwermotztante, aber bei sowas find ich hat man ein recht auf wenigstens ein bisschen entschädigung. freunde von mir haben dadurch auch für die zeit bis sie festes netz hatten nen surfstick gestellt bekommen. viel glück!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: