freunde

imaginaer

momentan bin ich hier umgeben von immer mehr unsichtbaren freunden der kleinen mitbewohnerin. die lesen bücher, schlafen in der schublade, schaukeln und sind generell sehr vielseitig.

das ist manchmal gar nicht so einfach. es ist mir nämlich leider schon öfter passiert, dass ich auf einen von ihnen draufgetreten bin oder beim hinsetzen aus versehen zerquetscht habe. das gibt dann immer einen ziemlichen ärger…

4 Antworten to “freunde”

  1. to Says:

    o-ha, schwierige sache! da bräuchtest du so einen propeller wie karlsson vom dach, um durch die wohnung zu fliegen…

  2. lotte Says:

    wenns all die freunde vom kleinen begleiter wirklich gäbe und die wärn alle ständig spürbar, da könnt ich mich ja gar nicht mehr bewegen. überhaupt wüsst ich dann gar nicht mehr, ob der kleine begleiter jetzt schon mal gross war oder grade zur schule geht oder wer geburtstag hat und überhaupt. ich will rein in den kleinen kopf!

  3. RIKE Says:

    bei uns haust auch so jemand … ich fuerchte der steckt mit basti unter einer decke. mir trinkt er immer den kaffee weg :/

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: