anti-prokrastination

schaltkreis

die arbeit an meiner maschine, mit der man sich selbst in den, äh, po treten kann schreitet voran. obwohl ich immer sehr schlecht in physik war (war doch physik, oder?), habe ich jetzt mal einen schaltkreis gezeichnet. demnächst mache ich mich dann an die umsetzung und ich denke, dass die begehrte maschine anfang des neuen jahres fertig sein sollte.

ps: ich freue mich sehr darüber, dass euch mein minimalistischer adventskalender gefällt und winke allen zu, die heute zum ersten mal vorbeischauen. und den anderen winke ich einfach nur so. hallo!

wink

6 Antworten to “anti-prokrastination”

  1. Andrea Says:

    Ich würde dann auch so eine Maschine vorbestellen wollen…

    (und. niedliches gif!!)

  2. dorette Says:

    sieht gut aus! nehm ich dann auch!

  3. melanie garanin Says:

    Sieht vielversprechend aus. Auch wenn ich von Technik nicht viel verstehe. ich würde aber einige Testläufe mit freiwilligen Probanden abwarten wollen. Dieser Blitz scheint mir nicht geheuer…
    Liebe Grüsse!

  4. Valerie Says:

    Bist du sicher, dass der 4. Schaltkreis nicht eine negative Polung braucht? ;) Wenn du jetzt noch das Frettchen auf dem Katapult einbaust, sollte die Sache klar gehen.
    Mein Laienauge sagt mir, diese Zeichnung entstand im Zuge einer prokrastinierenden Gemütslage. Wenn es Das Königreich Prokrastania gäbe, wäre ich seine Königin :)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: