ein kleines geschenk:

spezialkalender

als kleines geschenk zum jahresende habe ich den uralten spezialkalender mal etwas aufgemöbelt für euch. ihr könnt ihn auf meiner website runterladen: (klick)

das benutzen funktioniert ganz einfach: gute tage werden grün markiert, schlechte tage rot. es gibt keine extra farbe für mittlere, sonstige oder „naja“-tage, denn mal ganz ehrlich: solche tage sind ja wohl nicht schlecht, also werden sie selbstverständlich grün markiert. ha!

also dann, ich wünsch euch ein grüüüüüüünes 2015 und verabschiede mich bis genau dann, wenn ich wieder lust hab, einen stift aufzuheben.

 

 

 

9 Antworten to “ein kleines geschenk:”

  1. dorette Says:

    wie schön, gleich ausgedruckt und aufgehangen und verlinkt. dann wünsche ich mal schon einen guten rutsch ins nächste grüße jahr!
    lg doro

  2. dorette Says:

    ach, ins nächste GRÜNE jahr, meinte ich doch :-)

  3. Anner Says:

    HA! (soll heißen, tag als gut vermerkt)

  4. Nelja Says:

    Danke danke danke. Ich hatte den „alten“ schon mit der neuen Jahreszahl versehen. Nun nutze ich natürlich den tollen aktuellen für meine Neujahrsbriefe.
    Einen tollen Start ins Grüne Jahr! N.

    • Jule Says:

      Stimmt, weshalb ich jetzt drei zum ausmalen von Nelja habe… Na ja nutzen werde ich wohl nur den aktuellen, den habe ich sogar gerahmt bekommen.

  5. MutterPappelheim Says:

    Danke! Das ist ja ein nettes Geschenk! Das muss ich auch direkt weiterverteilen.

    Liebe Grüße,
    Steffi

  6. roteswusel Says:

    Hat dies auf RotesWusel und ein Farbtopf namens Leben rebloggt und kommentierte:
    eine schöne Alternative zum Glücksmomenteglas ;)

  7. Wochenendklicks: Berlinale, San Francisco, die Liebe und Sommersprossen | Flecken, helle Says:

    […] Okka habe ich diesen Spezialkalender für gute und schlechte Tage auf dem Dorobot-Blog entdeckt und ihn mir gleich mal ausgedruckt. Der Januar muss dann eben […]

  8. Music-Musing: Fabulous February | Helle Flecken Says:

    […] angebrochen war und nicht ganz so fabulous war, wie der Rest des Monats. Aber seit ich vom Dorobot Spezialkalender für gute und schlechte Tage gehört habe bin ich auf diesem Auge weniger blind und muss sagen: Der Februar war großartig, gar […]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: